Sehenswertes in Grein


Wappen der Stadt Grein
Wappen der Stadt Grein

1147 wurde die Pfarre Grein erstmals anläßlich der Gründung des Stiftes Waldhausen urkundlich erwähnt. Die Donau prägt die Entwicklung von Grein, das wie eine Kulisse an ihrem Ufer liegt. Die Lotsen von Grein führten die Flöße und Schiffe durch die Schiffahrtshindernisse im Bereich von Grein und bildeten die Grundlage für den Wohlstand des Bürgertums. Der unversehrte Stadtplatz mit seinen Renaissance-, Barock- und Biedermeierhäusern ist ein beredtes Zeugnis aus dieser Zeit.

 

 

Interessantes in Grein: